Wie man seinen persönlichen finanziellen Erfolg definiert, seine Ausgaben in den Griff bekommt, Schulden vermeidet oder abbaut und vor allem erfolgreich Vermögen aufbaut!

Hallo ihr Lieben,

über meinen Instagram Account habt ihr mich gebeten, mehr zum Thema Finanzen zu schreiben. Dieser Bitte komme ich sehr gerne nach, denn das Thema liegt mir sehr am Herzen und ich möchte vor Allem auch die Frauen dazu ermuntern, sich mehr mit Finanzen zu beschäftigen. Den Meisten – wie mir früher auch – fällt dieses Thema nicht leicht und Rechnungen, Budgetpläne, Sparpläne etc. sind für uns einfach nur ätzend und langweilig, und verdrängen wir gern aus unserem Kopf 😛

Aber trotzdem wollen wir alle gern so viel Geld haben, dass wir uns kaufen können, was wir wollen. Wir wollen an schöne Orte reisen, eine Party für alle schmeißen und sorgenlos in die Zukunft gehen und unsere Kinder abgesichert wissen. Für jeden bedeutet finanzielle Freiheit etwas anderes. Der eine möchte Millionär sein, dem anderen reicht es, wenn er weiß, dass er sich nie mehr Sorgen um die Miete machen muss. Ich geb offen zu, ich gehöre zu Ersteren 😀

Finanzieller Erfolg

Geld bedeutet für mich Freiheit, das zu tun, was ich will und WO ich will!

Und damit meine ich nicht ein riesen Gehalt…denn dann müsste ich meine Zeit ja wieder in einen stressigen Job FÜR dieses Gehalt stecken…Ich spreche von privatem Vermögensaufbau um das tun zu können, was man möchte, ohne voll auf sein Gehalt angewiesen zu sein. Simple gesagt: Sein Geld für sich arbeiten lassen.

In den letzten Jahren seit meines Wirtschaftsstudiums habe ich eins gelernt:

Wenn du finanziellen Erfolg haben möchtest, solltest du dir genau in diesem Thema so viel Wissen und Fähigkeiten wie möglich aneignen. Und das “Lernen” muss nicht langweilig und zahlenlastig sein! Es gibt so viele spannende Zusammenhänge in der Welt, die man mit super Lektüren ergründen kann. Mir wurde nach meinem Abi bewusst, dass mir die Schule absolut NICHTS über Wirtschaft, Finanzen und Budgetplanung für meinen persönlichen Alltag beigebracht hat. Ich habe gelernt wie man Matrizen oder Integrale berechnet, aber wie man zu mehr Wohlstand gelangt oder simple gesagt, sein verdientes Geld behalten kann…darüber hat man uns nie etwas erzählt. Aus diesem Grund habe ich Wirtschaftswissenschaften studiert, um mich auch in diesem Thema einfach besser auszukennen. Wissen ist das Beste INVESTMENT, das du je tätigen kannst, denn niemand kann es dir wieder wegnehmen!!!

Im Folgenden gebe ich euch Tips zu den absoluten Basics und First Steps, die helfen, euch mehr mit euren Finanzen und dem Thema auseinanderzusetzen.

Step #1 Sei ehrlich mit dir selbst und hinterfrage deine finanzielle Situation

Nimm dir bewusst eine Stunde oder mehr Zeit für dich ganz alleine. Nimm einen Block und Stift und setze dich in einen ruhigen Raum. Du solltest dir ganz genau aufschreiben wie deine finanzielle Situation gerade aussieht und wie du sie eigentlich gern hättest.

Beantworte dir folgende Fragen schriftlich:

  • Habe ich am Monatsende Geld zum sparen übrig oder gebe ich immer alles aus, was ich habe?
  • Welche Schulden, in welcher Höhe und wo, habe ich?
  • Wie hoch sind meine Fixkosten jeden Monat (Miete, Handy, Auto, Lebensmittel pauschale, Altersvorsorge, Versicherungen …. etc.) ? Am besten den Kontoauszug durchschauen und eine Liste mit allen Abzügen erstellen.
  • Führe ein Haushaltsbuch über mindestens 2 Monate und sieh dir alle Ausgaben an. Schon der Kaffee to go für 2€ auf dem Weg zur Arbeit kann sich innerhalb eines Jahres auf hunderte bis tausend Euro ansammeln!!! Vielleicht wäre es eine Alternative zuhause Kaffee zu trinken und das gesparte Geld zu Investieren und vermehren um sich schon bald einen schönen Urlaub leisten zu können? 🙂

Finanzieller Erfolg, finanzielle Freiheit, business

  • Was ist mein größter Wunsch, den es für Geld zu kaufen gibt?
  • Wie viel möchte ich in 1, 2 oder 5 Jahren monatlich zum Leben haben (Gehalt+Nebeneinkünfte+Renditen) ?
  • Bin ich eher risikofreudig oder ist mir Sicherheit in Hinblick auf mein Geld besonders wichtig?
  • Schreibe eine Liste deiner Träume und Ziele, wenn Geld und Zeit absolut keine Rolle spielen würde 🙂

Step #2 Wo kann ich meine Ausgaben verringern und Einnahmen erhöhen?

Der erste und einfachste Schritt, um mehr Geld übrig zu haben ist nicht wie man glaubt nach einer Gehaltserhöhung zu fragen! Denn wisst ihr was meistens passiert, wenn man mehr verdient aber seine Ausgaben nicht im Griff hat? Am Ende des Monats ist trotz höherem Gehalt wieder alles weg! Wieso ist das so?

Das fehlende richtige Mindset! Bei den meisten Menschen passt sich der Lebensstil sofort an das Gehalt an. Wenn Sie 1.000€ verdienen, leben sie davon. Wenn sie 2.500€ verdienen, schaffen Sie es auch dies auszugeben. und bei 5.000€ monatlich? Dasselbe Spiel… und genau das macht es so gefählich, wenn plötzlich Einnahmen fehlen, oder das Gehalt heruntergesetzt wird. Es ist für den Menschen schwierig den eigenen Lebensstil herunterzuschrauben. Wenn wir schonmal das große Auto fahren, ist es umso schwieriger wieder auf einen Kleinwagen umzusteigen, weil man ja gewohnt ist wie angenehm und luxuriös die Fahrt ist! Das führt allzu oft in eine Schuldenfalle, um den bisherigen Lebensstil aufrechtzuerhalten. Es ist für uns schmerzhaft “weniger” zu besitzen, als wir gewohnt sind.

Wie vermeiden wir das? Die Lösung ist: Bilde dich weiter und lebe nicht von 100% deiner Einnahmen, sondern bezahle vor allen anderen Rechnungen immer zuerst DICH und lege einen Teil deiner Einnahmen weg. Dazu aber später mehr.

Um einen Teil deiner Einnahmen wegzulegen, musst du versuchen deine Ausgaben zu managen und Geld einsparen, damit du es dann auf ein Sparkonto legen kannst.

Gehe deine Liste mit Ausgaben durch und überlege dir bei jedem einzelnen Punkt: Kann ich Geld sparen? Brauche ich wirklich den teuren Handyvertrag? Kann ich den Anbieter wechseln um Geld zu sparen? Brauch ich wirklich 3 Streaming-Dienste oder den täglichen Kaffee to go???

Jeder eingesparte Euro ist ein voller Erfolg! YEAH!

Kommen wir zu den Einnahmen.

Führe ebenfalls eine Liste aller monatlichen Einnahmen aus Hauptjob, Nebenerwerb, Zinsen und Renditen von Wertpapierdepots, Tagesgeld, angelegten Sparkonten etc. Hinterfrage dich auch hier: Wo kann ich meine Einnahmen erhöhen? Könnte ich nebenberuflich mehr Zeit investieren um mehr zu verdienen? Wie hoch sind meine Zinsen auf meinem Bankkonto für gespartes Geld? Lässt sich hier die Rendite erhöhen, wenn ich das Geld anderweitig investiere? Und warum nicht mal dem Chef beweisen, wie wertvoll man für das Unternehmen geworden ist und eine Gehaltserhöhung fordern! Was ich schlimmsten Fall könnte passieren? Nichtgefragt hast du schon 🙂

Step #3 Aneignen von Basiswissen

Finanzieller Erfolg

Wie anfangs beschrieben habe, halte ich es für das Wichtigste, sich Fähigkeiten und Wissen zum Thema Finanzen und vor allem auch Chancen und Möglichkeiten der persönlichen Vermögensverwaltung anzueignen und sich für Neues zu öffnen!

Ich empfehle hier 2 Bücher, die absolut jeder Mensch MEHRFACH gelesen haben sollte!

Noch heute einen Schritt näher zu deiner finanziellen Freiheit

Um zu verstehen wie Vermögensaufbau funktioniert, und wie du damit sofort anfangen kannst, zeigt dir das legendäre Buch “Der reichste Mann von Babylon”. Dieses Buch behandelt auch das oben angeschnittene Thema “bezahle zuerst DICH selbst”. Wie kann ich jeden Monat, unabhängig von der Höhe meines Gehalts, mein Vermögen aufbauen? Wie werde ich schuldenfrei oder vermeide Schulden? Das Buch ist schon Jahrzehnte alt, aber die Weisheiten gelten heute genauso noch. Die Nichtbeachtung dieser Gesetze führt in der heutigen Zeit zu oft zu Armut und Schuldenfallen! Daher sollte das jeder Mensch gelesen und komplett verstanden haben 🙂 Das Buch findest du günstig HIER. *

Das zweite Buch beschäftigt sich mit dem Weg in die finanzielle Freiheit und zeigt auf, dass Du mit NICHTS starten kannst um dorthin zu gelangen. Dieses Buch war eines meiner Ersten Bücher zu diesem Thema und hat mein Denken komplett verändert und mich finanziell extrem weitergebracht! Das Buch “Rich dad, poor dad” findest du HIER. *

*Werbung

In meinem Schreibfluss habe ich gemerkt, wie wichtig mir dieses Thema tatsächlich ist. Da mich auch immer viele Nachrichten erreichen, wie ich es geschafft habe so ein Leben voller Reisen, Abenteuern und Begeisterung zu führen, würde ich euch auch in Zukunft hier auf meinem Blog weitere Einblicke in dieses Thema geben.

Ich wende viele Gesetzmäßigkeiten aus diesen Büchern an, und dieses Wissen, aber vor Allem das TUN und UMSETZEN war mein Erster Schritt in dieses Leben. Ein Leben mit mehr Wohlstand und Freiheiten.

Vielen Dank fürs Lesen und viel Spaß und Erfolg beim Vermögen aufbauen 😉

Wenn euch das Thema finanzielle Freiheit Interessiert, gehts hier weiter mit dem Artikel Erfolgreich Investieren – der Zinseszins-Effekt

Ich freu mich über eure Stories und Feedback zu den Büchern!

Eure Dany

Aufrufe: 674